• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

|NEWS| Spieltag 14 Landesliga Nord 2019

1.KSC Kulmbach e.V. 1 vs. TFC Nürnberg 2

1.KSC Kulmbach e.V. 1 vs. TFC Nürnberg 2

Die glorreichen Zeiten sind vorbei... 
Am 8.11.19 fand das letzte entscheidende Heimspiel des 1. KSC Kulmbach e.V. gegen den Abstieg statt. Ein Sieg und der „Drops wäre gelutscht“. Doch mit dem TFC Nürnberg 2 hatte Kulmbach beileibe keinen einfachen Gegner zu Gast. Aber die Bierstädter traten mit 7 Mann in Bestbesetzung an und waren frohen Mutes.

So startete man selbstbewusst ins erste Viertel. Mit einer knappen 1:2 Niederlage von Redel/Kießling und einem 0:2 von Otte/Schirmer wurde man aber gleich auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt und das Schicksal nahm seinen Lauf. Und nach dem auch noch die ersten 3 Einzel verloren gingen, war die Kulmbacher Zuversicht erstmal zerstört. 2:12 für Nürnberg nach dem ersten Viertel.

Mit einem Unentschieden in den Doppeln und 2 Siegen in den Einzeln durch die Einwechselspieler Kirsch und Schmidt war zwar ein leichtes Aufbäumen zu erkennen, aber durch den Spielstand von 19:9 für die Nürnberger nach dem 2. Viertel glaubte keiner mehr daran, das Spiel noch zu drehen.

Ohne Fleiß kein Preis
5 Punkte im 3. Viertel und 0 Punkte im letzten Viertel (da hatte eh keiner mehr Bock) führten schließlich zum Endstand von 14:42 für Nürnberg.

Fazit: Kulmbach wollte unbedingt gewinnen und konnte anscheinend mit dem Druck nicht umgehen. Viele Spieler waren verkrampft, nervös und selbst die einfachsten Pässe gelangen nicht und über die schlechte Trefferquote auf der 3er möchte ich gar nicht reden.

So ist es auch kein Wunder, dass viele Satz- und Matchbälle verschossen wurden. Auch die Leistungsträger der letzten Wochen konnten zu keiner Zeit Ihre Topleistung wiederholen. Die Auswechslungen in den Einzeln brachten auch nicht den gewünschten Motivationsschub. Dass sehr viele Sätze mit sehr vielen unglücklichen Toren – sprich Eiern – einhergingen, waren nicht die wirklichen Gründe für die Niederlage.

Die wahren Gründe liegen viel tiefer. Nachlassendes Interesse an unserem Sport, fehlende Bereitschaft zu einem regelmäßigen, intensiven Training und die teilweise geringe Teilnahme an den Ligaspielen und die daraus resultierende fehlende Spielpraxis waren letztendlich der Grund für diese und viele anderen Niederlagen.

Tischfußball ist nun mal Sport. Und wenn man andere Topmannschaften betrachtet, die tun einfach viel mehr. Denn ohne Fleiß kein Preis.

Endstand Landesliga Nord: 1.KSC Kulmbach e.V. 1 vs. TFC Nürnberg 2 -- 14:42

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Landesleistungszentrum

Ein starker Partner

Unser Verein spielt auf ITSF-Recognized Tournament-Tischen der Firma Leonhart.

Leonhart-Tische machen das Spielerlebnis so exakt und präzise wie möglich spürbar.

Präzision, Langlebigkeit und hochwertige Materialien sprechen für sich, weswegen diese Tische auch auf bundesweiten und internationalen Events eingesetzt werden.

Kontaktinformationen

image (+49) 09221 - 87 89 666
(+49) 0171 - 212 87 00

image 1.KSC Kulmbach e.V.
ATS Sportstadion
Alte Forstlahmer Strasse 20
95326 Kulmbach

image Für direkten Kontakt hier klicken