• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

|NEWS| Spieltag 4/5 Verbandsliga Nord 2018

1.KSC Kulmbach e.V. 2 vs. TSC Weiden

1.KSC Kulmbach e.V. 2 vs. TSC Weiden
Am 17.03.2018 kamen die Spieler des TSC Weidens zu Besuch. Man war sehr gespannt, wie dieses Spiel ausgehen würde. Denn Weiden spielte bis vor kurzem noch in der Landesliga.

Nach einer kleinen Einspielphase ging es auch schon in die erste Runde. Im ersten Block waren die Ergebnisse sehr ausgeglichen. Um jeden einzelnen Ball wurde wie wild gekämpft. Und die einzelnen Spiele gingen alle sehr knapp aus. Die Bierstädter konnten nach den ersten Spielen einen Gleichstand von 7:7 erzielen.

"Die Leistung bzw Konzentration nahm im weiteren Spielverlauf teilweise ab und die Pechsträhnen leider mehr zu."
Auch im zweiten Block war jedes Spiel sehr eng. Irgendwie hatte man das Gefühl, dass die Weidener und die Bierstädter gleich stark waren. Denn wer die Spiele mit ansah, kam schon sehr ins mitfiebern. Doch leider lief der 3. Block nicht so gut wie die voherigen. Die Weidner konnten einen Vorsprung von 3 Punkten erzielen. Klar, 3 Punkte hört sich nach nichts an. Aber man merkte, dass dies schon reichte um die Kulmbacher aus dem Rhythmus zu bringen.

Die Leistung bzw Konzentration nahm im weiteren Spielverlauf teilweise ab und die Pechsträhnen leider mehr zu. Bedauerlicherweise konnte man den Sieg an diesem Abend daher nicht für sich entscheiden und der Abend endete für die Kulmbacher mit einer Niederlage von 24:33.

Trotz alldem war dies ein sehr schöner Abend. Meine Mannschaft hat eine tolle Leistung und Kameradschaft gezeigt. Vielen Dank. Ein danke auch an unsere Gastmannschaft für den schönen und fairen Spielverlauf.

Endstand Verbandsliga Nord: 1.KSC Kulmbach e.V. 2 vs. TSC Weiden -- 24:33



TFC Forchheim 2 vs. 1.KSC Kulmbach e.V. 2
Am 5.Spieltag der Verbandsliga Nord ging es für die Kulmbacher Tischfußballcracks ins schöne Forchheim. Dort trafen sie auf einen Gegner, der teilweise aus Spielern der ehemaligen 1. Mannschaft bestand. Hier kam eine sehr schwere Partie auf die Bierstädter zu und das war jedem der Kulmbacher bewusst.

Bereits ab dem ersten Block war anscheinend der Wurm bei den KSClern drin. Vorab kann man schon sagen: An diesem Abend brachte das ganze Kämpfen nichts, das war schon nach den ersten Spielen klar. Trotzdem gaben die Kulmbacher weiterhin alles, doch leider vergeblich.

"...Fortuna hatte den KSClern nicht in die Karten gespielt."
Jedes Spiel verlor man äußerst knapp: Die Kulmbacher schossen den Ball, er ging an den Pfosten und blieb bei den Gegnern liegen. Das ging den ganzen Abend so, Fortuna hatte den KSClern nicht in die Karten gespielt. Spaß hat es trotzdem gemacht. Und die Kulmbacher hatten, trotz des eindeutigen Ergebnisses, eine sehr gute Leistung gezeigt und die einzelnen Spiele wurden auch sehr knapp verloren, auch wenn man es angesichts einer Niederlage von 47:9 kaum glauben kann.

Trotz der hohen Niederlage hat es uns sehr bei den Forchheimern gefallen. Ein gelungener Abend und wir freuen uns schon auf die nächste Begegnung. Vielen Dank an meine Mannschaft und ein Danke an unsere Gastgeber.

Endstand Verbandsliga Nord: TFC Forchheim 2 vs. 1.KSC Kulmbach e.V. 2 -- 47:9

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Landesleistungszentrum

Ein starker Partner

Unser Verein spielt auf ITSF-Recognized Tournament-Tischen der Firma Leonhart.

Leonhart-Tische machen das Spielerlebnis so exakt und präzise wie möglich spürbar.

Präzision, Langlebigkeit und hochwertige Materialien sprechen für sich, weswegen diese Tische auch auf bundesweiten und internationalen Events eingesetzt werden.

Kontaktinformationen

image (+49) 09221 - 87 89 666
(+49) 0171 - 212 87 00

image 1.KSC Kulmbach e.V.
ATS Sportstadion
Alte Forstlahmer Strasse 20
95326 Kulmbach

image Für direkten Kontakt hier klicken